0 Read eBook for: volkswagen blues [PDF]

Volkswagen Blues

Volkswagen Blues PDF

Get This Book

Author: Jacques Poulin
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446268588
Size: 69.27 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 256
View: 1267


Der kanadische Kultroman über eines der schönsten und ungewöhnlichsten Paare der Literatur, das in einem alten VW-Bus von Québec bis nach San Francisco fährt, ist unvergesslich. Der Zufall führt sie zusammen. Jack Waterman, ein schweigsamer Träumer in der Schreibkrise, auf der Suche nach seinem Bruder Théo. Und die Halb-Innu Pitsémine, rastlos und lesewütig, wegen ihrer langen, dünnen Beine auch die Große Heuschrecke genannt. Mit einer Nähe, die nur Fremde verbindet, tun sie sich zusammen. Sie sichten alte Karten und Bücher, suchen das traurigste Chanson der Welt, und durchqueren auf Théos Spur in Jacks altem VW-Bus den Kontinent, von Québec bis San Francisco. Mit seinem Kultroman über eines der ungewöhnlichsten Paare der Literatur ist der gefeierte kanadische Autor Jacques Poulin endlich auch hier zu entdecken. Eine Roadnovel voller Weite, erzählt mit feinem Witz und einer seltenen Wärme.

Volkswagen Blues

Volkswagen Blues PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 57.91 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : en
Pages :
View: 4917


In this classic road novel, Jacques Poulin tells the story of a man in search of his brother. The geographical journey — through Detroit, into Chicago, on to St. Louis, along the Oregon Trail and into California — becomes a metaphor for the exploration of the history of the French in North America.

Volkswagen Blues Von Jacques Poulin Eine Road Novel

 Volkswagen Blues  von Jacques Poulin  Eine road novel  PDF

Get This Book

Author: Julia Halm
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638111024
Size: 48.32 MB
Format: PDF
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 25
View: 5173


Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,0, Universität des Saarlandes (Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Proseminar Sur la route - frankophone Roadmovies, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Roadmovies stellen weltweit ein gern gesehenes, erfolgreiches Genre der gesamten Filmkunst da. Unter den meist rasanten und bewegungsreichen Filmen findet man Zuschauerlieblinge wie "Bonnie and Clyde" (1967), "Thelma und Louise" (1991), den deutschen Film "Knocking on Heaven′s Door" (1997) und den nunmehr zum Klassiker avancierten "Easy Rider" (1969) von und mit Denis Hopper, der am Ende der Sechziger Jahre wegen seiner Geschichte für großes Aufsehen sorgte. Nur schwerlich lässt sich vorstellen, dass ein Roman die gleichen Möglichkeiten besitzen könnte, diese Bewegung auszudrücken wie es in filmischer Form gelingt. Jedoch ist das Gegenteil der Fall : vor dem road movie gab es bereits die literarische Form, die später erst zu Verfilmungen veranlasste. Diese literarische Gattung ist unter dem Begriff ,,road novel" bekannt und hat ihren Beginn mit dem Roman On the Road von Jack Kerouac aus dem Jahre 1957, ein ebenfalls für damalige Zeit gewagtes und innovatives Werk, da es fast autobiographisch das exzessive Leben des Autors beschreibt. Das einige Jahre später verfasste und weniger skandalöse Werk Volkswagen Blues von Jacques Poulin gehört ebenfalls zu den road novels und wurde deshalb im Rahmen des Seminars zur Einleitung auf das Hauptthema ,,Frankophone Roadmovies" behandelt. Die folgende Arbeit wird sich nun darauf konzentrieren, zu erklären, dass die Gattung des ,,road movie" auch in Buchform möglich ist, wobei nochmals darauf hingewiesen werden muss, dass sie der eigentliche Vorgänger ist. Hierbei wird nach einigen Informationen zum Autor, zur Geschichte selbst und zu den wichtigsten Personen von Volkswagen Blues besonders auf die Elemente der road novel eingegangen werden, die in der Thematik und der Bewegung am offensichtlichsten sind, um letztendlich genau zu erklären, wieso es durchaus vorstellbar wäre, eine Verfilmung von Volkswagen Blues zu produzieren.

Amerikanit T In Volkswagen Blues Von Jacques Poulin

Amerikanit  t in Volkswagen Blues von Jacques Poulin PDF

Get This Book

Author: Sarah Piecha
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638878708
Size: 63.54 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 54
View: 7483


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Romanistik), 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Quand je pense Amérique, je pense d’abord États-Unis d’Amérique“ . Dieser Satz drückt aus, was ein jeder denkt, wenn er das Wort Amerika hört. Amerika gilt gemeinhin als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Der Traum vom leicht zu verwirklichenden Erfolg und vom Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit sind zentrale Aspekte der amerikanischen Geschichte. Gilt dies jedoch auch für den Rest Nordamerikas? Die Amerikanität von Volkswagen Blues wird in erster Linie auf die unübersehbare Ähnlichkeit zu Jack KEROUACs „Road Novel“ On the road zurückgeführt, in der ebensfalls ein junger Schriftsteller quer durch Nordamerika reist, um am Ende zu sich selbst zu finden. Doch Volkswagen Blues enthält augenscheinlich weitere Elemente, die auf eine ausgeprägte Amerikanität der dargestellten Welt in diesem Roman hinweisen. Es sind zunächst die Hauptfiguren Jack Waterman und Pitsémine alias La Grande Sauterelle aber auch die Figuren Théo und der Volkswagen als auch die Randfiguren wie der Hemingway-Wanderer, die durch ihre persönliche Amerikanität geprägt sind.

Discovering French Canada

Discovering French Canada PDF

Get This Book

Author: Romey Borges
Publisher: Allied Publishers
ISBN: 9788177642995
Size: 62.38 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Canada, French-speaking Congresses
Languages : en
Pages : 169
View: 641



Continental Divides

Continental Divides PDF

Get This Book

Author: Rachel Adams
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 0226005534
Size: 21.16 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : en
Pages : 328
View: 4123


North America is more a political and an economic invention than a place people call home. Nonetheless, the region shared by the United States and its closest neighbors, North America, is an intriguing frame for comparative American studies. Continental Divides is the first book to study the patterns of contact, exchange, conflict, and disavowal among cultures that span the borders of Canada, the United States, and Mexico. Rachel Adams considers a broad range of literary, filmic, and visual texts that exemplify cultural traffic across North American borders. She investigates how our understanding of key themes, genres, and periods within U.S. cultural study is deepened, and in some cases transformed, when Canada and Mexico enter the picture. How, for example, does the work of the iconic American writer Jack Kerouac read differently when his Franco-American origins and Mexican travels are taken into account? Or how would our conception of American modernism be altered if Mexico were positioned as a center of artistic and political activity? In this engaging analysis, Adams charts the lengthy and often unrecognized traditions of neighborly exchange, both hostile and amicable, that have left an imprint on North America’s varied cultures.

Fremde Und Feinde

Fremde und Feinde PDF

Get This Book

Author: Jens Unterberg
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110928140
Size: 10.52 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 234
View: 5743


Das Buch »Fremde und Feinde« erschließt ein bisher zu wenig beachtetes Terrain französischsprachiger Literatur: das der Prosa aus Quebec. Die Untersuchung setzt mit der so genannten Révolution tranquille (1960) an und stellt bedeutende Romane der folgenden drei Jahrzehnte vor. Im Mittelpunkt der Interpretationen, die den Hauptteil der Untersuchung darstellen, steht die Figur des "Fremden", dessen Erscheinen die moderne Quebecer Literatur besonders herausgefordert hat. Der Autor begegnet dieser Herausforderung mit einer phänomenologischen Methodik, die den "Fremden" als Unbekannten und Unzugänglichen zu denken versucht. Die Literaturwissenschaft in Quebec hat diesem Phänomen des "Heterogenen" in zahlreichen Arbeiten Rechnung getragen. Die Ergebnisse dieser "Heterologie" werden für ein deutschsprachiges Publikum zusammengefaßt und um eine politisch-ideologische Kontextualisierung erweitert. Die Schnittstellen des literarischen und des ideologischen Diskurses ermöglichen eine Historisierung der Wahrnehmung des Heterogenen und erklären die unterschiedlichen Typus-Motive (insbesondere "Feind" und "Fremder"). Die Monographie entwickelt in Auseinandersetzung mit der französischen Literaturtheorie (Littérature engagée, Nouveau Roman, Tel Quel, Postmodernisme) eine Poetik des Heterogenen und faßt die theoretischen Überlegungen der Romanautoren zusammen. Vor diesem Hintergrund tritt eine Quebecer Literatur hervor, deren Besonderheit nicht ohne ihr spezielles Verhältnis zum Heterogenen zu erklären wäre.

Volkswagen Blues Roman

Volkswagen blues roman PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 42.43 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : en
Pages :
View: 1333



Canadian Literature Index

Canadian Literature Index PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 50.35 MB
Format: PDF
Category : Canadian literature
Languages : en
Pages :
View: 5854



S Mantique Litt Raire De L Espace Dans Volkswagen Blues De Jacques Poulin

S  mantique litt  raire de l espace dans Volkswagen Blues de Jacques Poulin PDF

Get This Book

Author: Linda Bistodeau
Publisher:
ISBN:
Size: 47.96 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : fr
Pages : 159
View: 7639



Qu Bec Studies

Qu  bec Studies PDF

Get This Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 78.33 MB
Format: PDF, ePub
Category : French-Canadian literature
Languages : en
Pages :
View: 837



Anne Marie Die Sch Nheit

Anne Marie die Sch  nheit PDF

Get This Book

Author: Yasmina Reza
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446265546
Size: 37.81 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 80
View: 5978


"Ich langweilte mich mit meinem Mann, aber Sie wissen ja, Langeweile gehört zur Liebe dazu." Yasmina Reza, die Autorin von "Gott des Gemetzels", über die unsichtbaren Abgründe des Lebens „Auf der Bühne war ich manchmal Anne-Marie die Schönheit“ – im wirklichen Leben aber ist Anne-Marie nicht nur in Sachen Aussehen zu kurz gekommen. Aus der tristen Provinz hat sie es gerade mal bis in ein Pariser Vorstadttheater geschafft. Und während ihre Kollegin Gigi die großen Rollen bekam und prominente Liebhaber empfing, verkehrte Anne-Marie mit einem Vertreter von Lederwaren und ihrem tumben Mann. Was bleibt am Ende für Anne-Marie? Das Alter, diese „Kaskade des Chaos“, der Sohn, „ein Mistfink“ und die getrüffelten Cashew-Nüsse. Aber: „Es heißt, die glücklichsten Leben sind diejenigen, in denen nicht viel passiert ...“ Yasmina Reza in Reinform: Bitter und komisch, zärtlich und unsentimental.

Back to Top