0 Read eBook for: the delectable negro [PDF]

The Delectable Negro

The Delectable Negro PDF

Get This Book

Author: Vincent Woodard
Publisher: NYU Press
ISBN: 1479815802
Size: 34.32 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 326
View: 4905


Scholars of US and transatlantic slavery have largely ignored or dismissed accusations that Black Americans were cannibalized. Vincent Woodard takes the enslaved personOCOs claims of human consumption seriously, focusing on both the literal starvation of the slave and the tropes of cannibalism on the part of the slaveholder, and further draws attention to the ways in which Blacks experienced their consumption as a fundamentally homoerotic occurrence. The Delectable Negro explores these connections between homoeroticism, cannibalism, and cultures of consumption in the context of American literature and US slave culture. Utilizing many staples of African American literature and culture, such as the slave narratives of OlaudahEquiano, Harriet Jacobs, and Frederick Douglass, as well as other less circulated materials like James L. SmithOCOs slave narrative, runaway slave advertisements, and numerous articles from Black newspapers published in the nineteenth century, Woodard traces the racial assumptions, political aspirations, gender codes, and philosophical frameworks that dictated both European and white American arousal towards Black males and hunger for Black male flesh. Woodard uses these texts to unpack how slaves struggled not only against social consumption, but also against endemic mechanisms of starvation and hunger designed to break them. He concludes with an examination of the controversial chain gang oral sex scene in Toni MorrisonOCOs Beloved, suggesting that even at the end of the twentieth and beginning of the twenty-first century, we are still at a loss for language with which to describe Black male hunger within a plantation culture of consumption."

Ich Habe Einen Namen

Ich habe einen Namen PDF

Get This Book

Author: Lawrence Hill
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832186557
Size: 79.13 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 575
View: 6585


Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos. Als Aminata elf Jahre alt ist, wird ihr Dorf überfallen und sie gefangengenommen. Auf einem Frachter bringt man sie mit vielen anderen Sklaven nach Amerika, wo sie an einen Großgrundbesitzer verkauft wird. Während der Wirren des Unabhängigkeitskriegs gelingt Aminata die Flucht. Sie folgt ihrem Herzen zurück nach Afrika und von dort nach London, um für die Befreiung der Schwarzen zu kämpfen. Ihre Geschichte ist das eindrückliche Porträt einer unglaublich starken Frau, die es geschafft hat, schwierigste Bedingungen zu überleben und dabei anderen zu helfen. Es ist eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst, voller Hoffnung und Zuversicht.

Kolumbus Erbe

Kolumbus  Erbe PDF

Get This Book

Author: Charles C. Mann
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364403771X
Size: 48.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 816
View: 4667


«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

Der Sternensch Pfer

Der Sternensch  pfer PDF

Get This Book

Author: Olaf Stapledon
Publisher:
ISBN: 9783453307957
Size: 50.67 MB
Format: PDF
Category :
Languages : en
Pages : 332
View: 4816



Merkw Rdige Lebensgeschichte Des Sklaven Olaudah Equiano

Merkw  rdige Lebensgeschichte des Sklaven Olaudah Equiano PDF

Get This Book

Author: Olaudah Equiano
Publisher:
ISBN: 9783458160731
Size: 40.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Slavery
Languages : de
Pages : 281
View: 957



Washington Black

Washington Black PDF

Get This Book

Author: Esi Edugyan
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732578429
Size: 30.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 512
View: 4750


Die Flucht ist nur der Anfang Barbados, 1830: Der schwarze Sklavenjunge Washington Black schuftet auf einer Zuckerrohrplantage unter unmenschlichen Bedingungen. Bis er zum Leibdiener Christopher Wildes auserwählt wird, dem Bruder des brutalen Plantagenbesitzers. Christopher ist Erfinder, Entdecker, Naturwissenschaftler - und Gegner der Sklaverei. Das ungleiche Paar entkommt in einem selbst gebauten Luftschiff von der Plantage. Es beginnt eine abenteuerliche Flucht, die die beiden um die halbe Welt führen wird. Eine Geschichte von Selbstfindung und Verrat, von Liebe und Erlösung. Und eine Geschichte über die Frage: Was bedeutet Freiheit?

Frettchen F R Dummies

Frettchen f  r Dummies PDF

Get This Book

Author: Kim Schilling
Publisher:
ISBN: 9783527701568
Size: 30.91 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 368
View: 4804


Wer diese kleinen quirligen "Pelztiger" einmal in Aktion gesehen hat, kann der Versuchung, sie mit nach Hause zu nehmen, kaum widerstehen. Doch bevor man sich in das aufregende Leben eines Frettchen-Halters st'rzt,sollte man sich von Kim Schilling beraten lassen, auf was bei der Auswahl und Pflege des neuen Mitbewohners zu achten ist. Sie gibt zahlreiche Tipps rund um Behausung, Ern'hrung, Gesundheit und Erziehung, und erl'utert, wie die Wohnung Frettchen-freundlich gestaltet wird. Der Leser erf'hrt in diesem "Allround-Buch",worauf er bei der Auswahl von Spielzeug etc. achten sollte und erh'lt auch das n'tige R'stzeug zum "Frettchen-Psychologen".

Afro Fabulations

Afro Fabulations PDF

Get This Book

Author: Tavia Nyong'o
Publisher: NYU Press
ISBN: 1479856274
Size: 51.88 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 280
View: 4576


Argues for a conception of black cultural life that exceeds post-blackness and conditions of loss In Afro-Fabulations: The Queer Drama of Black Life, cultural critic and historian Tavia Nyong’o surveys the conditions of contemporary black artistic production in the era of post-blackness. Moving fluidly between the insurgent art of the 1960’s and the intersectional activism of the present day, Afro-Fabulations challenges genealogies of blackness that ignore its creative capacity to exceed conditions of traumatic loss, social death, and archival erasure. If black survival in an anti-black world often feels like a race against time, Afro-Fabulations looks to the modes of memory and imagination through which a queer and black polytemporality is invented and sustained. Moving past the antirelational debates in queer theory, Nyong’o posits queerness as “angular sociality,” drawing upon queer of color critique in order to name the gate and rhythm of black social life as it moves in and out of step with itself. He takes up a broad range of sites of analysis, from speculative fiction to performance art, from artificial intelligence to Blaxploitation cinema. Reading the archive of violence and trauma against the grain, Afro-Fabulations summons the poetic powers of queer world-making that have always been immanent to the fight and play of black life.

Der Churchill Faktor

Der Churchill Faktor PDF

Get This Book

Author: Boris Johnson
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608101128
Size: 28.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Biography & Autobiography
Languages : de
Pages : 472
View: 4096


Boris Johnson, ehemaliger Bürgermeister von London, britischer Premierminister und das Enfant terrible unter den Politikern, porträtiert mit Leichtigkeit und unübertrefflichem britischem Witz den Menschen, Staatsmann und Künstler Winston S. Churchill in all seinen Facetten. Und zugleich zeigt er, wie der Churchill-Faktor unser aller Leben prägt. Mit fulminanter Erzählfreude und einem pointensicheren Gespür für die erhellende Anekdote schildert Boris Johnson Leben und Charakter des bedeutendsten britischen Staatsmannes des 20. Jahrhunderts (1874 –1965). Fasziniert von der Einmaligkeit, dem Humor und Sprachwitz, dem Abenteurertum, den politischen und literarisch-künstlerischen Leistungen seines Helden, hat er eine ebenso kenntnisreiche wie hinreißende Liebeserklärung an Winston S. Churchill verfasst. Mit britischer Nonchalance zeigt Johnson, was die Jahrhundertgestalt Churchill jedem von uns heute noch bedeuten kann.

Afterparty

Afterparty PDF

Get This Book

Author: Daryl Gregory
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104036039
Size: 39.93 MB
Format: PDF, ePub
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 400
View: 2959


Gott ist eine Droge – und wir sind auf Entzug. Mit ›Afterparty‹ hat Daryl Gregory den Science-Fiction-Thriller zur Smart-Drug-Revolution geschrieben. Toronto, in der nahen Zukunft: Seit Kurzem kann sich jeder mit Chemjet und Internetverbindung seine Lieblingsdroge einfach zu Hause ausdrucken. Der Hit der Saison: Numen. Wer es einnimmt, findet seinen ganz persönlichen Gott ... Lyda Rose ist eine der Neurochemikerinnen, die Numen erfunden haben, eigentlich als Mittel gegen Schizophrenie. Seit sie sich bei einem Selbstversuch versehentlich eine Überdosis verpasst hat, wird sie von dem imaginären Engel Dr. Gloria begleitet – und sitzt deshalb in der Psychiatrie. Nach ihrem Unfall hätte Numen für immer im Giftschrank bleiben sollen; umso erstaunter ist Lyda, als eine Mitpatientin nach einem Gottestrip Selbstmord begeht und sie erfährt, dass die Droge plötzlich überall erhältlich ist. Zusammen mit Dr. Gloria und der ehemaligen Geheimagentin Ollie beschließt sie, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie macht sich auf die Suche nach ihren ehemaligen Kollegen, ohne zu ahnen, dass die Reise zu einer atemlosen Hetzjagd durch Kanada und die USA führen wird ... ›Afterparty‹ von Daryl Gregory stand auf der Kirkus-Liste der besten Science-Fiction-Romane 2014. Cory Doctorow schrieb darüber: »Ein exzellenter Science-Fiction-Roman über Drogen, Gott, die geistige Gesundheit und das organisierte Verbrechen ... Schnell wie ein Thriller, aber sehr viel substanzieller.«

Archiving An Epidemic

Archiving an Epidemic PDF

Get This Book

Author: Robb Hernández
Publisher: NYU Press
ISBN: 1479820830
Size: 59.19 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Art
Languages : en
Pages : 320
View: 3503


Critically reimagines Chicanx art, unmasking its queer afterlife Emboldened by the boom in art, fashion, music, and retail culture in 1980s Los Angeles, the iconoclasts of queer Aztlán—as Robb Hernández terms the group of artists who emerged from East LA, Orange County, and other parts of Southern California during this period—developed a new vernacular with which to read the city in bloom. Tracing this important but understudied body of work, Archiving an Epidemic catalogs a queer retelling of the Chicana and Chicano art movement, from its origins in the 1960s, to the AIDS crisis and the destruction it wrought in the 1980s, and onto the remnants and legacies of these artists in the current moment. Hernández offers a vocabulary for this multi-modal avant-garde—one that contests the heteromasculinity and ocular surveillance visited upon it by the larger Chicanx community, as well as the formally straight conditions of traditional archive-building, museum institutions, and the art world writ large. With a focus on works by Mundo Meza (1955–85), Teddy Sandoval (1949–1995), and Joey Terrill (1955– ), and with appearances by Laura Aguilar, David Hockney, Robert Mapplethorpe, and even Eddie Murphy, Archiving an Epidemic composes a complex picture of queer Chicanx avant-gardisms. With over sixty images—many of which are published here for the first time—Hernández’s work excavates this archive to question not what Chicanx art is, but what it could have been.

Back to Top