0 Read eBook for: l amour la mode comedie par p or rather thomas corneille based on el amor al uso by a de solis y ribadeneyra [PDF]

L Amour La Mode Comedie Par P Or Rather Thomas Corneille Based On El Amor Al Uso By A De Solis Y Ribadeneyra

L Amour    la mode  comedie  Par P   or rather  Thomas  Corneille   Based on El Amor al Uso    by A  de Solis y Ribadeneyra   PDF

Get This Book

Author: Pierre Corneille
Publisher:
ISBN:
Size: 69.92 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : en
Pages : 12
View: 6112



General Catalogue Of Printed Books

General Catalogue of Printed Books PDF

Get This Book

Author: British Museum. Department of Printed Books
Publisher:
ISBN:
Size: 31.49 MB
Format: PDF, Docs
Category : English imprints
Languages : en
Pages :
View: 5994



The British Library General Catalogue Of Printed Books To 1975

The British Library General Catalogue of Printed Books to 1975 PDF

Get This Book

Author: British Library
Publisher:
ISBN: 9780851575902
Size: 20.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : English imprints
Languages : en
Pages : 522
View: 3834



Plautus

Plautus PDF

Get This Book

Author: Karl von Reinhardstöttner
Publisher:
ISBN:
Size: 33.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Comparative literature
Languages : de
Pages : 793
View: 2709



Das Liederbuch Des K Nigs Denis Von Portugal

Das Liederbuch des K  nigs Denis von Portugal    PDF

Get This Book

Author: Denis (roi de Portugal.)
Publisher:
ISBN:
Size: 39.79 MB
Format: PDF, Docs
Category : Portuguese poetry
Languages : de
Pages : 174
View: 1579



Barockkonzert

Barockkonzert PDF

Get This Book

Author: Alejo Carpentier
Publisher:
ISBN: 9783458339649
Size: 77.82 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : en
Pages : 105
View: 5500



Modernes Mittelalter

Modernes Mittelalter PDF

Get This Book

Author: Joachim Heinzle
Publisher:
ISBN:
Size: 10.73 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Art, Medieval
Languages : de
Pages : 495
View: 7235



Kompanien K Nige Und Caboceers

Kompanien  K  nige und caboceers PDF

Get This Book

Author: Christina Brauner
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412225142
Size: 73.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 670
View: 2838


Die Küste Westafrikas war eine der wichtigsten Kontaktzonen der Frühen Neuzeit. Zahlreiche europäische Handelskompanien konkurrierten hier um Gold und Sklaven, Handelsrechte und Stützpunkte. Die Autorin fragt, wie diese Kompanien untereinander und gegenüber westafrikanischen Herrschern als Akteure der Außenbeziehungen auftraten, und wertet dazu die Archive der niederländischen, englischen und französischen Afrika- und Westindien-Kompanien aus. Wie interkulturelle Diplomatie funktionierte, wird anhand von Zeremoniell, Geschenkverkehr und Völkerrecht analysiert. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich eine lokale diplomatische Praxis entwickelte, die Elemente europäischen und afrikanischen Ursprungs verknüpfte.

Ancilla Calliopeae

Ancilla Calliopeae PDF

Get This Book

Author: Ludwig Braun
Publisher: BRILL
ISBN: 9047422481
Size: 78.29 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : en
Pages : 60
View: 7076


Survey of neo-latin epic in France during the 16th and 17th centuries, more extensive than anything presented to date. Repertorium of more than 80 poems with detailed information on their contents and their authors. Development of the literary genre.

Disjunktion Und Diskrepanz

Disjunktion und Diskrepanz PDF

Get This Book

Author: Kai Schöpe
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110497522
Size: 14.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 345
View: 6458


Die im literarhistorischen Kanon eher randständig behandelte Travestie betrifft tatsächlich die Mitte eines epistemischen Spannungsfeldes, nämlich das intrikate Verhältnis von provokativem Regelbruch und dem Bestehen eines verbindlichen Regelsystems bzw. Regeldenkens in der Frühen Neuzeit. Die Studie widmet sich daher vergleichend den ersten europäischen Travestien überhaupt, den italienischen und französischen Aeneis-Travestien, die zwischen 1632 und 1657 entstehen und das autoritative Werk Vergils in einer zum Epos diskrepanten Form imitieren. Dabei lassen die Autoren das inhaltliche Grundgerüst unangetastet und erschaffen die komische Diskrepanz vermittels unterschiedlicher Texteingriffe. Entgegen der Forschungsmeinung, dass die Komik der Travestien ausschließlich durch eine formale Herabsetzung entstehe, zeigen die Analysen, dass die Texteingriffe auf formaler wie inhaltlicher Ebene erfolgen. Dabei durchdringen Antike und zeitgenössische Gegenwart einander wechselseitig, wodurch etwas Neues entsteht, das als Produkt komplexer Transformationsprozesse Antikebilder konstruiert, in denen sich zugleich das 17. Jahrhundert manifestiert.

Konversation Galanterie Und Abenteuer

Konversation  Galanterie und Abenteuer PDF

Get This Book

Author: Florian Gelzer
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110937409
Size: 50.37 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 494
View: 7570


Um 1700 verbreitet sich von Frankreich aus das Ideal des Galanten als stilistisches und ethisches Leitmodell in Europa. Dabei dient vor allem der Roman als Schule eleganter Lebensart. Die komparatistische Studie versteht sich als Baustein zu einer Kulturgeschichte des Galanten. Ausführlich wird die Aufnahme des „galanten Diskurses” in der deutschen Erzählprosa nachgezeichnet: von den französischen Quellen (Scudéry) über Autoren wie Bohse und Hunold bis zu Weiterführungen bei Christoph Martin Wieland. So entsteht ein Gesamtbild des „romanesken Erzählens“ im 18. Jahrhundert.

Chronotopik Und Ideologie Im Epos

Chronotopik Und Ideologie Im Epos PDF

Get This Book

Author: Bernhard Huss
Publisher: Universitatsverlag Winter
ISBN: 9783825366865
Size: 28.13 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 277
View: 6712


Dieser Band ist im DFG-Forschungsprojekt 'Epische Modellierung ideologischer Konflikte in der Fruhen Neuzeit' entstanden. Die in diesem Band eingenommene Perspektive grundet sich auf drei Beobachtungen: Erstens ist fur epische Texte die literarische Gestaltung von militarischen, politischen, territorialen und sozialen Konflikten grundlegend. Zweitens bauen Epen solche Konflikte stets in den Dimensionen von Raum und Zeit auf, weswegen fur epische Konfliktmodellierung Fragen der literarischen Chronotopik eine fundamentale Rolle spielen. Drittens sind die vom Epos somit erzeugten Raum-Zeit-Komplexe unweigerlich mit ideologischer Wertsetzung behaftet: Die Raum-Zeit-Struktur des epischen Konflikts erzeugt semiospharische Gebilde, wodurch in der epischen Handlungswelt kontrare Ideologien gegeneinander in Stellung gebracht werden. Unter diesen Voraussetzungen anaylsiert der Band das chronotopische und ideologisch-semiospharische Profil von Vergils 'Aeneis', Lucans 'Pharsalia', Petrarcas 'Africa', Vidas 'Christias', Sannazaros 'De partu Virginis' und Trissinos 'Italia liberata dai Goti'.

Back to Top