0 Read eBook for: kontrasexuelles manifest [PDF]

Kontrasexuelles Manifest

Kontrasexuelles Manifest PDF

Get This Book

Author: Beatriz Preciado
Publisher:
ISBN:
Size: 13.39 MB
Format: PDF, ePub
Category : Women
Languages : de
Pages : 171
View: 7572


Der Dildo stiftet Unbehagen/Lust. Und tatsächlich ist der Dildo das Stück, das fehlt, um das paranoide Rätsel zu lösen, das der lesbische Sex im sexuellen heterozentristischen Modell darstellt; als ermögliche er die Antwort auf jene drängende Frage: Wie ficken Lesben ohne Penis? Ob er dem Sex hinzugefügt wird oder an seine Stelle tritt, der Dildo als Supplement ist außerhalb und bleibt außerhalb des organischen Körpers. Der Dildo ist ein Alien. Er ist gleichermaßen und paradoxerweise eine exakte Kopie und das, was dem Organ am fremdesten ist. Der Dildo richtet den Penis gegen sich selbst. Er wird als natürlich gedacht, als Präsenz und ist in dieser Hinsicht selbstgenügsam. In der heterosexuellen Mythologie genügt ein Penis. Hat man zwei davon, fällt man bereits unter die Monstrosität eines lebendigen Doubles: was ist der Dildo und was der Penis? Hat man keinen Penis, fällt man gleich unter einen anderen Typ Monstrosität, unter die natürliche Monstrosität der Feminität.

Love Me Or Leave Me

Love me or leave me PDF

Get This Book

Author: Doris Guth
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 359339023X
Size: 51.58 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Interpersonal relations
Languages : de
Pages : 231
View: 4696



Gender Studies

Gender Studies PDF

Get This Book

Author: Wolfgang Funk
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825248526
Size: 62.27 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 157
View: 6590


Gender und gesellschaftlicher Wandel Gerechte Sprache? Frauenquote? Ampelweibchen? Fluide Geschlechtsidentitäten? Was genau sind Gender Studies und was haben sie mit Feminismus zu tun? Jeweils ausgehend von einem aktuellen Ereignis wird anschaulich in die Grundlagen der Gender Studies eingeführt. Dabei wird deutlich, dass Diskussionen über das Thema ‚Gender‘ seit jeher das gesellschaftliche und kulturelle Selbstverständnis des Menschen prägen. Die Verhältnisse der Geschlechter sowie ihre theoretische und praktische Neuverhandlung sind dabei sowohl Spiegel wie Antrieb gesellschaftlichen Wandels.

Hat Das B Se Ein Geschlecht

Hat das B  se ein Geschlecht  PDF

Get This Book

Author: Helga Kuhlmann
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170190177
Size: 75.24 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 232
View: 4292


"Das Bose" wird derzeit verstarkt thematisiert. Freilich erscheint es dabei oft abstrakt oder als metaphysische Grosse - es bleibt ein Desiderat, das Bose in seinen Konkretionen in den Blick zu nehmen. Die Autorinnen stellen sich dieser Aufgabe und bringen die Frage nach dem Bosen mit den Erkenntnissen der Geschlechterforschung zusammen. Sie setzen sich mit dualistischen Bewertungen von "gut" und "bose" auseinander und arbeiten an einer Uberwindung problematischer Dualisierungen, auch im Verhaltnis von Gottlichem und Bosem. Das Thema wird in internationalen und interreligiosen Kontexten wahrgenommen und aus der Sicht der theologischen Disziplinen wie auch in religionswissenschaftlicher und philosophischer Perspektive entfaltet: Wie kann das Verhaltnis von Bosem und Geschlechterdifferenz angemessen bestimmt werden? Was oder wer wird im Konkreten damonisiert? Wie gehen Alltags- und Popularkultur damit um? Welche religionspadagogischen Modelle und Konsequenzen ergeben sich?

Feministische Theorie Und Kritische Medienkulturanalyse

Feministische Theorie und Kritische Medienkulturanalyse PDF

Get This Book

Author: Tanja Thomas
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383944084X
Size: 70.56 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 566
View: 5141


Welches Potenzial hat feministische Wissensproduktion für die kritische Medienforschung? In gegenwärtigen Medienkulturen sind die gesellschaftlich stets umkämpften Prozesse der Herstellung, Legitimierung, aber auch Transformation von Macht- und Herrschaftsverhältnissen unübersehbar mit medialen Repräsentationen, Technologien und Praktiken des Medienhandelns verwoben. Der Band stellt wegweisende Beiträge feministischer Theoriebildung (u.a. von Adrienne Rich, bell hooks, Donna Haraway und Judith Butler) vor, die von ausgewiesenen Autor_innen in ihrer Bedeutung für eine gesellschaftstheoretisch fundierte Medienforschung gewürdigt werden.

The Oxford Handbook Of Media Technology And Organization Studies

The Oxford Handbook of Media  Technology  and Organization Studies PDF

Get This Book

Author: Timon Beyes
Publisher:
ISBN: 0198809913
Size: 14.28 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Mass media and technology
Languages : en
Pages : 560
View: 1341


Our most basic relationship with the world is one of technological mediation. Nowadays our available tools are digital, and increasingly what counts in economic, social, and cultural life is what can be digitally stored, distributed, replayed, augmented, and switched. Yet the digital remainsvery much materially configured, and though it now permeates nearly all human life it has not eclipsed all older technologies.This Handbook is grounded in an understanding that our technologically mediated condition is a condition of organization. It maps and theorizes the largely unchartered territory of media, technology, and organization studies. Written by scholars of organization and theorists of media and technology,the chapters focus on specific, and specifically mediating, objects that shape the practices, processes, and effects of organization.It is in this spirit that each chapter focuses on a specific technological object, such as the Battery, Clock, High Heels, Container, or Smartphone, asking the question, how does this object or process organize? In staying with the object the chapters remain committed to the everyday, empiricalworld, rather than being confined to established disciplinary concerns and theoretical developments.As the first sustained and systematic interrogation of the relation between technologies, media, and organization, this Handbook consolidates, deepens, and further develops the empirics and concepts required to make sense of the material forces of organization.

Das Argument

Das Argument PDF

Get This Book

Author: Kritik der Burgerlichen Geschichtswissenschaft
Publisher:
ISBN:
Size: 19.80 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages :
View: 7413



Ein Apartment Auf Dem Uranus

Ein Apartment auf dem Uranus PDF

Get This Book

Author: Paul B. Preciado
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351876554X
Size: 30.80 MB
Format: PDF, ePub
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 368
View: 5549


Es war Karl Heinrich Ulrichs, der 1864 der »Liebe, die ihren Namen nicht zu nennen wagt«, erstmals einen Namen gab: Inspiriert vom griechischen Gott Uranos, bezeichnete er gleichgeschlechtliches Begehren als Uranismus. Mit dem Begriff forderte er als einer der Ersten überhaupt öffentlich das Recht ein, anders zu lieben. Auf Ulrichs Spuren träumt Paul Preciado von einem Apartment auf dem Uranus, einem Ort fern der irdischen Kategorisierungen und Festlegungen, einem Ort der sexuellen Dissidenz. Preciados in diesem Band versammelte Texte verdichten sich zu der Erzählung eines Übergangs: einer durch die Einnahme von Testosteron angestoßenen Transformation des eigenen Körpers und der eigenen Identität – von Beatriz zu Paul. Zugleich dokumentieren und analysieren sie die im Wandel begriffenen politischen Verhältnisse. Von den Protesten im krisengebeutelten Athen über die verzweifelte Situation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln bis hin zur Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien begleitet Preciado Kämpfe um Würde und Autonomie.

Wie Wir Sind Was Wir Wurden

Wie wir sind  was wir wurden PDF

Get This Book

Author: Ilse Kilic
Publisher:
ISBN:
Size: 61.56 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : German fiction
Languages : de
Pages : 106
View: 5283



Das Drama Des Prek Ren

Das Drama des Prek  ren PDF

Get This Book

Author: Katharina Pewny
Publisher:
ISBN:
Size: 10.58 MB
Format: PDF, Docs
Category : Drama
Languages : de
Pages : 331
View: 6847



Back to Top