1 Read eBook for: cuba [PDF]

Cuba Ediz Inglese Tedesca E Francese

Cuba  Ediz  inglese  tedesca e francese PDF

Get This Book

Author: Elliott Erwitt
Publisher: TeNeues
ISBN: 9783961710393
Size: 43.41 MB
Format: PDF, ePub
Category : Photography
Languages : de
Pages : 224
View: 5549


En 1964, Elliott Erwin a été pendant une semaine l'hôte de Fidel Castro à Cuba. Le magazine américain Newsweek l'avait chargé de photographier le "lider maximo"en compagnie de Che Guevara, figure de proue de la révolution cubaine. Plus de 50 ans plus tard, à la faveur de la normalisation des relations entre Cuba et les Etats Unis, le photographe est retourné à Cuba pour y réaliser un reportage photographique sur les villes et les paysages, mais avant tout sur les habitants de ce pays fascinant. Réunies pour la première fois dans un livre, ces captivantes photos en noir et blanc brossent un tableau très intimiste de la vie sur cette île enchanteresse des Antilles. Portraits sur le vif de Castro, photographies de La Havane, véritable joyau architectural, ou scènes de la vie à la campagne font de Cuba une plongée dans le coeur et l'âme du pays. Avec une préface vibrante du critique littéraire Henry Louis Gates, Jr., ce beau livre à vous couper le souffle est bien davantage qu'un simple portrait d'un pays et de ses habitants, c'est un témoignage historique sur une nation en mutation, qui s'ouvre au reste du monde.

Reise Know How Kulturschock Cuba

Reise Know How KulturSchock Cuba PDF

Get This Book

Author: Jens Sobisch
Publisher: Reise Know-How Verlag Peter Rump
ISBN: 3831740062
Size: 45.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Travel
Languages : de
Pages : 300
View: 2544


Fremde Kulturen sind uns oft doch nicht so vertraut, wie wir dachten. Die Bücher der Reihe KulturSchock skizzieren Hintergründe und Entwicklungen, um heutige Denk- und Lebensweisen zu erklären, um eine Orientierungshilfe im fremden Alltag zu sein. Sie möchten dazu beitragen, dass wir die Gesetzmäßigkeiten des Kulturschocks begreifen, ihn ein wenig vorweg nehmen können und Vorurteile abbauen. Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen. Cuba ist ein Land der Extreme: traumhafte Strände, Zigarren und Rum auf der einen, Mangelwirtschaft, Plattenbauten und Korruption auf der anderen Seite. Viele Cuba-Reisende durchleben während ihres Aufenthalts auf der "Perle der Antillen" einen Kulturschock. Einige Phänomene wie der Santeria-Kult, die beeindruckende Lebensfreude der Cubaner und das sozialistische System erscheinen ihnen zunächst sehr fremd. Häufig ecken sie mit ihrem Verhalten im Alltag an, Vertrautes scheint nicht mehr zu gelten. Dieses Buch bringt seinen Lesern die wichtigsten kulturellen, wirtschaftlichen, politischen und religiösen Zusammenhänge Cubas näher. Dabei gibt der Autor dem Leser immer auch konkrete Handelsanweisungen mit auf den Weg, um den cubanischen Alltag gekonnt meistern zu können.

Cuba Linda

Cuba Linda PDF

Get This Book

Author: Hans Herbst
Publisher: Pendragon Verlag
ISBN: 386532293X
Size: 13.28 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 264
View: 6382


In diesen Geschichten führt uns Hans Herbst direkt hinein in den kubanischen Alltag, fernab jeglicher Klischees. Er hat eine große Liebe zu den Menschen und ihrer Musik und einen ebenso großen Abscheu vor jedem totalitären Regime. Der Weltenbummler kann sich hier von seiner besten Seite zeigen: "Cuba Linda" ist eine Hommage an die Menschen in Kuba, zeigt aber auch die Kehrseite der Medaille, die eben nicht so hübsch blankpoliert ist wie bei Buena Vista Social Club.

Zucker Aus Cuba

Zucker aus Cuba PDF

Get This Book

Author: Rudolf Brunngraber
Publisher:
ISBN:
Size: 21.89 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 399
View: 601



Reiseerinnerungen An Cuba Nord Und S Damerica 1838 1841

Reiseerinnerungen an Cuba  Nord  und S  damerica  1838 1841 PDF

Get This Book

Author: Eduard Otto
Publisher:
ISBN:
Size: 23.98 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Atlantic States
Languages : de
Pages : 326
View: 3909



Report Aus Cuba M Nchen List 1970 150 S 8

Report aus Cuba    M  nchen  List  1970   150 S  8   PDF

Get This Book

Author: Carlos Widmann
Publisher:
ISBN:
Size: 71.73 MB
Format: PDF
Category : Cuba
Languages : de
Pages : 150
View: 6784



Cuba Und Die Brigen Inseln Westindiens

Cuba und die   brigen Inseln Westindiens PDF

Get This Book

Author: Damian von Schütz-Holzhausen
Publisher:
ISBN:
Size: 62.80 MB
Format: PDF
Category : Cuba
Languages : de
Pages : 388
View: 7409



Cuba

Cuba PDF

Get This Book

Author: Anke Munderloh
Publisher: DuMont Reiseverlag
ISBN: 3770176812
Size: 44.63 MB
Format: PDF, ePub
Category : Travel
Languages : de
Pages : 432
View: 7647


Rendezvous mit der Königin der Antillen Aus einem Hinterhof in Havanna klingen Rumba-Rhythmen in die schwülwarme Nacht hinein. Touristen spazieren entlang prächtiger kolonialer Fassaden und entspannen tagsüber an fantastischen Stränden. Solche Impressionen beschreiben die exotische Zuckerinsel ebenso wie stundenlange Stromausfälle und ein florierender Schwarzmarkt. Gerade für die individuell gestaltete Reise, bei der Kultur- und Naturhighlights gleichermaßen bedeutsam sind, ist Cuba ein ungemein lohnendes Ziel und das DuMont Reise-Handbuch »Cuba« ein optimaler zuverlässiger Begleiter, in dem die besten Touren und eine Fülle von Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie zahlreiche Hintergrundinformationen kompakt zusammengefasst sind. Die beiden Autorinnen Ulli Langenbrinck und Anke Munderloh haben auf zahlreichen Reisen buchstäblich jeden Winkel des karibischen Eilandes erkundet. Sie schildern anschaulich und kenntnisreich die verblüffenden Gegensätze der Insel und begleiten den Leser zu den fantastischen Stätten und Orten, z. B. in die Altstadt von Havanna, den Orchideengarten von Soroa, an den 20 km langen Traumstand von Varadero und in die Berge des Parque Nacional Turquino. Dem Reisenden vermitteln sie ihr profundes landeskundliches Wissen nicht zuletzt in vielen persönlichen Tipps und verraten u. a., wie man das Valle de Yumurí in seiner ganzen Schönheit mit dem Zug kennenlernen kann oder wo man in der Nähe des Provinzstädtchens Morón an einer romantischen Lagune den besten Fisch bekommt. Zu allen Städten, Regionen und herausragenden Sehenswürdigkeiten gibt es praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Anreisewegen sowie die Adressen der jeweiligen Tourismusbüros, empfehlenswerten Hotels, Restaurants mit den entsprechenden Internetlinks. Konzentriert in einem eigenen Kapitel sind wissenswerte Fakten für die Organisation und Gestaltung einer Cuba-Reise, etwa zum Einkaufen und Ausgehen, zu sportlichen Aktivitäten sowie ein Sprachführer. Hinzu kommt Hintergrundwissen über Natur und Kultur, Geschichte und Politik in einem allgemeinen einführenden Teil. Ausgesprochen unterhaltsam zu lesen sind die eingestreuten Themenseiten: kurzweilige Storys über die Eigenarten und Besonderheiten des Reiseziels, u. a. über den Nationalhelden José Martí, den Zucker- und Tabakanbau, das literarische Havanna und die Lebensbedingungen in den ehemaligen Sklavenbaracken. Für eine rasche Orientierung unterwegs sorgt das reichhaltige Kartenmaterial: zum einen ein vielseitiger, präziser Faltplan, zum anderen eine Fülle von regionalen Routenkarten. Die brillanten Fotos bieten atmosphärisch dichte und die Geschichte der Insel »erzählende« Bilder von Menschen und Landschaften: Grün präsentiert sich beispielsweise die Sierra de los Órganos, eine der schönsten Landschaften der Insel. Und in der Bar Los Hermanos in Havannas Altstadt werden gerade Mojitos gemixt - die Klassiker unter den cubanischen Cocktails. Wer möchte da nicht sofort packen und losfahren?

Cuba Reisef Hrer Michael M Ller Verlag

Cuba Reisef  hrer Michael M  ller Verlag PDF

Get This Book

Author: Wolfgang Ziegler
Publisher: Michael Müller Verlag
ISBN: 3956545850
Size: 44.22 MB
Format: PDF
Category : Travel
Languages : de
Pages : 792
View: 1278


E-Book zur 4. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2017 Der derzeit umfangreichste, vollständigste und aktuellste Reiseführer zur "Perle der Karibik" auf dem deutschsprachigen Markt ist ein unverzichtbarer "Wegweiser" durch ein Land, in dem Straßenschilder eher selten sind und das sich dennoch zu einem der begehrtesten Fernreise-Ziele entwickelt hat. Wolfgang Ziegler, dem Cuba inzwischen eine zweite Heimat geworden ist, entführt in seinem 800-seitigen Standardwerk in jeden noch so entlegenen Winkel, erzählt viel über Land und Leute und hat so manche Anekdote parat. Oder wussten Sie schon, dass in der Finca "La Vigía" Ernest Hemingways Yacht "Pilar" ausgestellt ist, mit der der Literatur-Nobelpreisträger im Zweiten Weltkrieg Jagd auf deutsche U-Boote machte? Oder dass der erste Schwiegervater von Fidel Castro während der Trauungszeremonie in der Sakristei der Kirche von Banes eingesperrt werden musste?

Cuba Libre Oder Die Ein Dollar Republik

Cuba  libre   oder die Ein Dollar Republik PDF

Get This Book

Author: Karin Simon
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3839188644
Size: 49.23 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 240
View: 1749



Westindien Handbuch T Cuba Bahama Inseln Florida Strasse Und Golf Von Mexiko

Westindien Handbuch  T  Cuba  Bahama   Inseln  Florida   Strasse und Golf von Mexiko PDF

Get This Book

Author: Deutsches Hydrographisches Institut
Publisher:
ISBN:
Size: 55.22 MB
Format: PDF
Category : Pilot guides
Languages : de
Pages :
View: 3602



Cuba

Cuba PDF

Get This Book

Author: Kay Heinath
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743176696
Size: 52.92 MB
Format: PDF, ePub
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 76
View: 7491


Die erfolgreiche cubanische Revolution, mit der einhergehenden Befreiung der Insel aus dem Zugriff westlicher Ökonomie-Interessen, lässt das durch westliche Politik und Medien gezeichnete Bild Cubas seit nun bereits 58 Jahren entsprechend und nahezu einheitlich erscheinen: Cuba wird bis heute als drangsalierende Diktatur oder als Castro-Regime charakterisiert, in der DissidentInnen und politische Gefangene gefoltert und Journalisten in ihrer Arbeit behindert würden, in dem von Zensur und Repressionen die Rede ist und die freie Meinungsäußerung der Menschen eingeschränkt sei. Kay Heinath analysiert anhand von im Prinzip für jeden offen liegenden und verifizierbaren ökonomischen, sozialen, gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Faktizitäten dieses stigmatisierte Bild Cubas auf seinen Realitätsgehalt. Die vom Autor gemachte Analyse ist notwendig, denn kaum jemand macht sich angesichts der holzschnittartigen, westlichen Darstellung Cubas die Mühe, die tatsächlichen Daten über Cuba bei der UNESCO oder UNICEF nachzulesen. Ob die von Politikwissenschaftlern hochgelobte partizipative Demokratie Cubas, ein Bildungs- und Gesundheitssystem, welches auf dem gesamten amerikanischen Kontinent seines Gleichen sucht oder Cubas Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik, welche weltweit richtungsweisend ist - das Ergebnis ist in vielerlei Hinsicht überraschend.

Back to Top