1 Read eBook for: consent of the networked [PDF]

Consent Of The Networked

Consent of the Networked PDF

Get This Book

Author: Rebecca MacKinnon
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0465029299
Size: 71.65 MB
Format: PDF, ePub
Category : Computers
Languages : en
Pages : 320
View: 3699


The Internet was going to liberate us, but in truth it has not. For every story about the web's empowering role in events such as the Arab Spring, there are many more about the quiet corrosion of civil liberties by companies and governments using the same digital technologies we have come to depend upon. In Consent of the Networked, journalist and Internet policy specialist Rebecca MacKinnon argues that it is time to fight for our rights before they are sold, legislated, programmed, and engineered away. Every day, the corporate sovereigns of cyberspace (Google and Facebook, among others) make decisions that affect our physical freedom -- but without our consent. Yet the traditional solution to unaccountable corporate behavior -- government regulation -- cannot stop the abuse of digital power on its own, and sometimes even contributes to it. A clarion call to action, Consent of the Networked shows that it is time to stop arguing over whether the Internet empowers people, and address the urgent question of how technology should be governed to support the rights and liberties of users around the world.

Das Zeitalter Des Berwachungskapitalismus

Das Zeitalter des   berwachungskapitalismus PDF

Get This Book

Author: Shoshana Zuboff
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593439638
Size: 61.92 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 727
View: 7129


Gegen den Big-Other-Kapitalismus ist Big Brother harmlos. Die Menschheit steht am Scheideweg, sagt die Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff. Bekommt die Politik die wachsende Macht der High-Tech-Giganten in den Griff? Oder überlassen wir uns der verborgenen Logik des Überwachungskapitalismus? Wie reagieren wir auf die neuen Methoden der Verhaltensauswertung und -manipulation, die unsere Autonomie bedrohen? Akzeptieren wir die neuen Formen sozialer Ungleichheit? Ist Widerstand ohnehin zwecklos? Zuboff bewertet die soziale, politische, ökonomische und technologische Bedeutung der großen Veränderung, die wir erleben. Sie zeichnet ein unmissverständliches Bild der neuen Märkte, auf denen Menschen nur noch Quelle eines kostenlosen Rohstoffs sind - Lieferanten von Verhaltensdaten. Noch haben wir es in der Hand, wie das nächste Kapitel des Kapitalismus aussehen wird. Meistern wir das Digitale oder sind wir seine Sklaven? Es ist unsere Entscheidung! Zuboffs Buch liefert eine neue Erzählung des Kapitalismus. An ihrer Deutung kommen kritische Geister nicht vorbei.

Die Verfassungsgerichtsbarkeit In Der Vernetzten Weltordnung

Die Verfassungsgerichtsbarkeit in der vernetzten Weltordnung PDF

Get This Book

Author: Andrej Lang
Publisher: Springer
ISBN: 9783662614419
Size: 13.14 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Law
Languages : de
Pages : 640
View: 5800


Dieses Buch analysiert grundlegend die Rechtsprechung nationaler und supranationaler Verfassungsgerichte in Mehrebenenordnungen. Anknüpfend an den Verfassungspluralismus und die Netzwerktheorie entwickelt es mit „Konstitutionalismus im Netzwerk“ ein verfassungstheoretisches Modell der Rolle der Verfassungsgerichtsbarkeit jenseits des Nationalstaats. Es erklärt, wie sich Verfassungsgerichte durch richterrechtliche Normbildungsprozesse auf ein europäisches und globales Gemeinverfassungsrecht verständigen. Auf dieser Folie untersucht das Buch rechtsvergleichend rechtsordnungsübergreifende Rechtsprechungsentwicklungen zum Verhältnis zwischen den Rechtsordnungen, etwa zur Bindungswirkung internationaler Gerichtsurteile, zur Kontrolle völkerrechtlicher Gründungsverträge, zur Verfassungsidentität, zum Solange-Grundsatz und zur Ultra-Vires-Kontrolle und erörtert, inwieweit sich diese als Bausteine für eine nach den Prinzipien des Konstitutionalismus zu gestaltende vernetzte Weltordnung eignen.

Durchbrochene Ordnungen

Durchbrochene Ordnungen PDF

Get This Book

Author: Friedrich Balke
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839443105
Size: 54.14 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 222
View: 7472


Von der Entstehung technischer Analogmedien im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart digitaler Medienpraktiken hinein ist eine Vielzahl dokumentarischer Formen entstanden. Im Zentrum dieses Bandes steht die Frage nach den Operationen, die im Rahmen unterschiedlicher Institutionen und Praktiken auf je spezifische Weise bild-, text- und tonmediale Elemente arrangieren, um so die Lesbarkeit, den Aussagewert und die Machtwirkungen des Dokumentierten zu steuern. Verschiedene Leitkonzepte spielen dabei eine zentrale Rolle: Das Dokumentarische 2.0 in den diversen Praktiken ubiquitärer Selbstdokumentation, etwa in Social Media (Neodokumentarismus), sowie das Dokumentarische zweiter Ordnung, das sich in kritischer Weise auf die Objektivitäts- und Evidenzansprüche dokumentarischer Wahrheiten bezieht und sie »gegendokumentarisch« unterläuft.

Die Vierte Industrielle Revolution

Die Vierte Industrielle Revolution PDF

Get This Book

Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Size: 66.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 240
View: 5561


Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

Strategien F R Die Bibliothek Als Ort

Strategien f  r die Bibliothek als Ort PDF

Get This Book

Author: Konrad Umlauf
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110478609
Size: 37.67 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 503
View: 7397


Mit dieser Festschrift gratulieren Fachkolleginnen und Fachkollegen aus aller Welt sowie Lehrende und Studierende des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin Dr. Petra Hauke zum 70. Geburtstag. Gewürdigt wird eine Persönlichkeit, die als Lehrbeauftragte, Dozentin, Herausgeberin und auf internationaler Ebene als Mitglied verschiedener Fachkommissionen der IFLA tätig war – und auch weiterhin in dieser ganzen Breite wirken wird. Das Themenspektrum dieses Bandes orientiert sich an der Vielfalt der Gebiete, in denen Petra Hauke für das Bibliothekswesen und die Bibliotheks- und Informationswissenschaft unübersehbar Impulse gesetzt hat.

Consent Of The Networked

Consent of the Networked PDF

Get This Book

Author: Rebecca MacKinnon
Publisher:
ISBN: 9786613628367
Size: 25.62 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Electronic book
Languages : en
Pages : 294
View: 5111


Google has a history of censoring at the behest of Communist China. Research in Motion happily opens up the BlackBerry to such stalwarts of liberty as Saudi Arabia. Yahoo has betrayed the email accounts of dissidents to the PRC. Facebook's obsession with personal transparency has revealed the identities of protestors to governments. For all the overheated rhetoric of liberty and cyber-utopia, it is clear that the corporations that rule cyberspace are making decisions that show little or no concern for their impact on political freedom. In Consent of the Networked, internet policy specialist Rebecca MacKinnon argues that it's time for us to demand that our rights and freedoms are respected and protected before they're sold, legislated, programmed, and engineered away. The challenge is that building accountability into the fabric of cyberspace demands radical thinking in a completely new dimension. The corporations that build and operate the technologies that create and shape our digital world are fundamentally different from the Chevrons, Nikes, and Nabiscos whose behavior and standards can be regulated quite effectively by laws, courts, and bureaucracies answerable to voters. The public revolt against the sovereigns of cyberspace will be useless if it focuses downstream at the point of law and regulation, long after the software code has already been written, shipped, and embedded itself into the lives of millions of people. The revolution must be focused upstream at the source of the problem. Political innovation - the negotiated relationship between people with power and people whose interests and rights are affected by that power - needs to center around the point of technological conception, experimentation, and early implementation. The purpose of technology - and of the corporations that make it - is to serve humanity, not the other way around. It's time to wake up and act before the reversal becomes permanent. -- From publisher description.

Handbuch Der Pers Nlichkeitsanalysen

Handbuch der Pers  nlichkeitsanalysen PDF

Get This Book

Author: Markus Brand
Publisher:
ISBN: 9783869366340
Size: 77.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 578
View: 7108



Autobiographie Arbeitstitel

Autobiographie  Arbeitstitel  PDF

Get This Book

Author: Julian Assange
Publisher:
ISBN: 9783462043228
Size: 34.42 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : en
Pages : 310
View: 6404



Rock Your Idea

Rock Your Idea PDF

Get This Book

Author: Martin Gaedt
Publisher: Murmann Publishers GmbH
ISBN: 3867745420
Size: 21.14 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 288
View: 135


Wie man ein Ideen-Rocker wird! Gute Ideen begeistern - doch wie wird man wirklich kreativ und wie kommt man auf eine zündende Idee? Martin Gaedt beschreibt den Rhythmus, mit dem man Ideen rockt, er erzählt von persönlichen Aha-Erlebnissen und von Misserfolgen. Und er provoziert, denn harmonische Systeme sind dumme Systeme. Kritik, Widerspruch und Neugier sind die Basis für gute Ideen - gepaart mit Humor, Überraschung und Risiko. Das Neue braucht Menschen, die lachend Grenzen überschreiten, fest an ihre Vision glauben und Ideen gegen alle Widerstände durchboxen. Innovation ist Regelbruch!

Die Nachricht Ein Medium

Die Nachricht  ein Medium PDF

Get This Book

Author: Vera Bühlmann
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3990436309
Size: 48.33 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Architecture
Languages : de
Pages : 288
View: 2685


Mit der Inversion von McLuhan’s berühmten Dictum das Medium sei die Nachricht geht es der Autorin darum, einen Begriff von Medialität zu konturieren, welcher die selbstbezügliche – und damit dem Stattfinden nach unbegrenzte, weil rein operative – Wendigkeit medialer Instrumentalität beherbergen und in einem Element des Mitteilbaren einquartieren kann. Medialität wird hier seinem Sinngehalt nach als abstrakt-symbolische und virtuelle Verteiltheit konzipiert, die alles denkbar Mögliche aufnehmen und indexieren kann, unter einer Bedingung: dass dieses sich formal-operativ symbolisieren, adressieren und kategorisieren lässt. So begriffen durchkreuzt Medialität rein logische wie auch rein fiktive Ordnungsvorstellungen und eröffnet genau damit die Möglichkeit einer Architektonik ziviler, im Sinne von mehrwertigen und unstetig wandelbaren Gliederungsgefügen. Dieser Möglichkeit spürt die Autorin hier gegenwartsdiagnostisch und kulturgeschichtlich nach.

Back to Top