0 Read eBook for: bitch doktrin [PDF]

Bitch Doktrin

Bitch Doktrin PDF

Get This Book

Author: Laurie Penny
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 3960540574
Size: 47.66 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 320
View: 3726


"Bitches get stuff done." Tina Fey Klug und provokant, witzig und kompromisslos sind Laurie Pennys herausragende Essays, die sie zu Recht zu einer der wichtigsten und faszinierenden Stimmen des zeitgenössischen Feminismus machen. Vom Schock der Trump-Wahl und den Siegen der extremen Rechten bis zu Cybersexismus und Hate Speech – Penny wirft einen scharfen Blick auf die brennenden Themen unserer Zeit. Denn gerade jetzt, in Zeiten sich häufender Krisen in Europa und Amerika, ist es Verpflichtung, geschlossen hinter der Gleichstellung von Frauen, People of Colour und LGBT zu stehen. Der Kampf gegen Diskriminierung ist kein Nebenschauplatz, sondern Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft. Weit davon entfernt, einen Kampf gegen "die Männer" zu führen, greift Penny den Status quo gezielt an: Es geht ihr um Fairness, Umverteilung von Vermögen, Macht und Einfluss – weitreichende Forderungen, die sie nicht abmildert, indem sie eine rosa Schleife darum bindet. Penny ruft dazu auf, sich nicht von jenen beeindrucken zu lassen, die uns den Mund verbieten und uns zu angepasster Liebenswürdigkeit zwingen wollen – sondern eine Bitch zu sein und die Stimme zu erheben.

Feminism Is For Everyone

Feminism is for everyone  PDF

Get This Book

Author: Laura Hofmann
Publisher: Dressler Verlag
ISBN: 3862729788
Size: 61.79 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 80
View: 7320


Seid nicht leise, seid laut! Tretet für ein gleichberechtigtes Miteinander ein! Verstecke niemals deine eigene Identität, setze dich dafür ein, dass in dieser Gesellschaft niemand diskriminiert wird: Das lernt man in diesem Buch von drei hochkarätigen Autor*innen! Gleichberechtigung von Männern und Frauen, von Menschen mit Migrationshintergrund, von trans- und intersexuellen Menschen – dass hier keine Unterschiede gemacht werden dürfen, sollte (eigentlich) selbstverständlich sein. Wenn in einer Diskussion darüber doch mal die richtigen Argumente fehlen, hier findet man sie!

Fleischmarkt

Fleischmarkt PDF

Get This Book

Author: Laurie Penny
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 386438074X
Size: 14.63 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 128
View: 5768


Unsere Kultur ist besessen von der Kontrolle über den weiblichen Körper, sie quillt über von Darstellungen unwirklicher weiblicher Schönheit. Gleichzeitig weidet sich die Presse an magersüchtigen Starlets, schwangeren Unterschichts-Teenagern und feuchten Schoßgebeten. Laurie Penny, angry young woman und Star der englischen Bloggerszene, legt den Finger auf die Wunde: "Man erwartet von uns, dass wir selbstbewusst auftreten und sexuell allzeit verfügbar wirken, aber wir sollen uns schämen und werden geächtet, wenn wir Arroganz, Ehrgeiz oder erotisches Verlangen zeigen. Riot, don't diet"

Babys Machen Und Andere Storys

Babys machen und andere Storys PDF

Get This Book

Author: Laurie Penny
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 3960540019
Size: 73.25 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 128
View: 3224


Weltneuheit: Short Stories von Laurie Penny! Annie ist sauer auf ihren Mann Simon, weil dem das Baby im Kindersitz vom Autodach gefallen ist. Zum Glück ist Annie Robotikingenieurin und das Baby nur eine Maschine. Simon hat nun mal einfach kein Händchen für komplizierte Technik ... Ein Geschäftsessen im Stripclub, und als Schmuckstück der Firma unter all den mächtigen älteren Frauen: der junge, hübsche Praktikant. Er weiß, dass der Mann von heute alles haben kann, Karriere und Sexappeal! Also lacht er mit - und heult höchstens heimlich auf dem Klo ... Die misanthropische Ms Lehman arbeitet in einer staatlich geförderten Medienagentur, die zur Hebung der Volksmoral Welpenvideos online stellt. Niemand hätte ihr die Tierbefreiungsaktion im Lisbeth-Salander-Style zugetraut, doch auch das Video davon ist ein Hit ... Willkommen im Universum von Laurie Penny! Nach ihren erfolgreichen Sachbüchern "Unsagbare Dinge" und "Fleischmarkt", mit jeweils über 10 000 verkauften Exemplaren, legt sie hier zum ersten Mal Erzählungen vor, feministische Science Fiction & Fantasy vom Feinsten. Ihr scharfer Blick für unbemerkte Zusammenhänge, ihr beißender Humor und ihr kluges Vergnügen an treffenden Bildern machen die Geschichten zu einer so unterhaltsamen wie provokanten Lektüre.

Cybersexismus

Cybersexismus PDF

Get This Book

Author: Laurie Penny
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 3864381770
Size: 28.42 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 50
View: 3826


Obwohl Feminismus und technologischer Fortschritt in den vergangenen zwei Generationen neue Weichen für Gleichheit gestellt haben, ist es hart, als Frau im Internet unterwegs zu sein. Eigentlich ist die Frage nach der natürlichen Organisation von Gesellschaften bereits neu gestellt und patriarchalischen Strukturen der Kampf angesagt. Und doch: In der schönen neuen Welt macht sich der Sexismus alten Stils in neuen und beängstigenden Wegen wieder bemerkbar. In "Cybersexismus" stößt die Autorin Laurie Penny in das dunkle Herz dieses Backlashs vor und erklärt, wie Gewalt- und Vergewaltigungsdrohungen dafür genutzt werden, weibliche Stimmen zum Schweigen zu bringen; sie analysisiert die Struktur von Online-Hass gegen Frauen und plädiert für eine echte Rede- und Meinungsfreiheit - für jeden Menschen.

Fleischmarkt

Fleischmarkt PDF

Get This Book

Author: Laurie Penny
Publisher:
ISBN: 9783894017552
Size: 77.38 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : en
Pages : 125
View: 3856



Not That Kind Of Girl

Not That Kind of Girl PDF

Get This Book

Author: Lena Dunham
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310400661X
Size: 34.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 304
View: 3469


Lena Dunham - vom »Time Magazine« zur »coolest person of the year« gewählt Was tun als junge Frau von heute, die lieber Stoffschuhe als Manolos trägt und nicht nach dem einen Prinzen sucht? In ›Not That Kind of Girl‹ erzählt Lena Dunham, Erfinderin der Fernsehserie ›GIRLS‹, hemmungslos persönlich, angstfrei und komisch aus ihrem Leben: von Kondomen in Zimmerpalmen, seltsamen Jungs und von ihrer Angst, keinen Platz in dieser Welt zu finden. Sie schreibt über die Taxifahrer in New York und vom plötzlichen Verliebtsein, über Frauen, die »wie diese Papierdinger behandelt werden, die in Hotelbadezimmern auf den Zahnputzbechern liegen – irgendwie notwendig, aber unendlich verfügbar« – und über Männer, die ungefragt von ihrem Sexleben berichten. Krisengeschüttelt, heiter, absolut im Jetzt: Lena Dunham bringt das Lebensgefühl einer neuen Generation Frauen auf den Punkt.

Wir Waren Doch Mal Feministinnen

Wir waren doch mal Feministinnen PDF

Get This Book

Author: Andi Zeisler
Publisher: Rotpunktverlag
ISBN: 385869746X
Size: 11.51 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 300
View: 2166


Feminismus ist hip. Beyoncé und Emma Watson bekennen sich zum »F-Wort«, Taylor Swift sowieso. Eine ganze Marketingindustrie schreibt sich »Empowerment« auf die Fahnen, um damit so gut wie jedes Produkt, von Unterwäsche bis Frühstücksflocken, an die Frau zu bringen. Was als politische Bewegung für soziale Gerechtigkeit begonnen hat, scheint heute kaum noch mehr als ein Shoppingtipp in einem großen, bunten Markt zu sein, der uns Lösungen für Probleme und Problemzonen verkauft, die erst das System zu solchen macht. Der Feminismus als Marke setzt individuelle Selbstverwirklichung über kollektive Solidarität. Andi Zeisler, Gründerin und Herausgeberin des *Bitch Magazine,* nimmt in ihrem höchst unterhaltsamen Buch eine schillernde Reihe von Beispielen aus Popkultur, Medien und Werbung unter die Lupe und zeigt, wie der Feminismus vereinnahmt und verwässert wurde. »Ermächtigung« ist in aller Munde, auf der anderen Seite hat die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten gezeigt, dass Sexismus auf erschreckende Art salonfähig ist. Unerschrocken und mit beißendem Witz erzählt dieses Buch, wie wir es dazu haben kommen lassen, und es erinnert uns daran, dass mit Feminismus eigentlich einmal etwas anderes gemeint war.

M Nnlichkeits Und Weiblichkeitskonstruktionen Deutschsprachiger Rapper Innen

M  nnlichkeits  und Weiblichkeitskonstruktionen deutschsprachiger Rapper  innen PDF

Get This Book

Author: Reger, Martin
Publisher: Universitätsverlag Potsdam
ISBN: 3869563427
Size: 20.86 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 143
View: 323


Gangsta-Rap ist besonders in Deutschland stark männlich dominiert und als Musikgenre kommerziell sehr erfolgreich. Er gilt als eine der wenigen Zonen bislang weitestgehend unbedrohter Männlichkeitsentwürfe. Die Ende des Jahres 2011 in Erscheinung getretene Gangsta-Rapperin ­Schwesta Ewa könnte gerade aufgrund ihres biologischen Geschlechts die Chance nutzen, Männlichkeitskonzeptionen und Vorstellungen von Weiblichkeit im Gangsta-­Rap infrage zu stellen. Doch welche Konstruktionen von Männlichkeit und Weiblichkeit stellen Männer und Frauen in der Praxis genau auf? Zur Beantwortung dieser Forschungsfrage werden primär die soziologischen Konzepte zu hegemonialer Männlichkeit (Connell), Habitus (Bourdieu) und männlichem Geschlechts­habitus (Meuser) herangezogen. Die theoriegeleitete, fallspezifische Zuordnung und Analyse von Songtexten erfolgt durch die empirische Methode der inhaltlich strukturierenden Inhaltsanalyse. Ein Ergebnis ist, dass Schwesta Ewa eine komplexe Eigen-Weiblichkeitskonstruktion aufstellt. Über den Vergleich mit dem untersuchten Gangsta-Rapper Kollegah wird u. a. die These von Connell und Messerschmidt empirisch nachgewiesen, wonach auch Frauen Träger von Aspekten hegemonialer Männlichkeit sein können. Die erste Forschungsfrage untersucht vor allem die homosoziale Dimension sowie das für Gangsta-Rap konstitutive Moment von Eigenaufwertung und Fremdabwertung. Welche Muster von Anerkennung existieren jedoch zwischen Männern und Frauen? Für diese zweite Forschungsfrage wird eine Diskursanalyse durchgeführt, mit der viele Künstler/-innen und ihre Songtexte untersucht werden. Es wird ermittelt, dass Gangsta-Rap auch als Repräsentation konservativer Geschlechterbilder zu verstehen ist. Ebenso sind Schilderungen zu alltäglich erfahrbaren sozialen Phänomenen wie Liebe und Freundschaft als auch zu den damit einhergehenden sozialen Rollen vorzufinden. Die Perspektive gegengeschlechtlicher Wertschätzung kann aber gleichzeitig ablaufende Abwertung beibehalten.

Rechtsau En

Rechtsau  en PDF

Get This Book

Author: Cas Mudde
Publisher:
ISBN: 9783801205799
Size: 71.38 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 208
View: 7509



Dating

Dating PDF

Get This Book

Author: Moira Weigel
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641213355
Size: 64.25 MB
Format: PDF
Category : Art
Languages : de
Pages : 352
View: 1881


Früher hat man nicht gedatet. Erst als Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts allein in die Städte aufbrachen, um dort zu leben und zu arbeiten, änderte sich das. Die Geschichte des Datings ist also auch eine Geschichte des Feminismus. Und eine Geschichte ökonomischer Realitäten, die das Date schon immer maßgeblich beeinflusst haben und es bis heute tun. Moira Weigel hat die erste Kulturgeschichte des Datings geschrieben. Darin spricht sie über die ersten Kinos und besorgte Eltern, über Sex im Auto, Online Dating und was Romantik mit harter Arbeit zu tun hat.

Historia Animalium Buch V

Historia animalium  Buch V PDF

Get This Book

Author:
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110618346
Size: 73.12 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 618
View: 6954


Der vorliegende Band bietet die erste deutsche Übersetzung, Einleitung und Kommentierung von Aristoteles, Historia animalium, Buch V seit H. Aubert und F. Wimmers Ausgabe aus dem Jahr 1868. Aristoteles behandelt darin die Fortpflanzung der Lebewesen, insbesondere der Schaltiere, Schwämme, Seeanemonen, Krebse, Kopffüßer, Insekten und Reptilien. Die Fortpflanzung der übrigen Lebewesen wird in den Büchern VI und VII besprochen (in Vorbereitung). In der Einleitung und dem Kommentar wird Buch V unter philologischen, historischen, philosophischen und biologischen Gesichtspunkten analysiert. Leitende Fragestellungen sind: Wie arbeitete Aristoteles als Biologe und als Autor? Wie gestaltet sich das Verhältnis zur späteren Schrift De generatione animalium (Über die Entstehung der Lebewesen) und zu den übrigen zoologischen Schriften? Großzügige Indices und ein Verzeichnis der antiken und modernen Tiernamen erleichtern die Benutzung.

Back to Top